a_ku Publikationen a_ku Publikationen a_ku Publikationen

Architektur und Kunst

In Bewegung...

Architektur und Kunst

Herausgebende: Margitta Buchert, Carl Zillich
Deutsch
ISBN 978-3-939633-68-6

Aus der Perspektive von Philosophie, Architektur und bildender Kunst präsentiert In Bewegung... konzeptuelle und gestalterische Potentiale der Gegenwart im Dialog mit den komplexen Wirkungs- und Wahrnehmungszusammenhängen von Bewegung. Die Beiträge internationaler Akteure spannen den Bogen von mentalen, medialen und gebauten Transformationen über raumbildende Strukturen und Prozesse bis zu dynamischen Wechselwirkungen von erlebbaren Situationen und Orten als interessante Möglichkeit, auch die in Bewegung befindlichen zeitgenössischen Konditionen in unerwarteter Weise zu erfahren.

Mit Beiträgen von Christopher Dell, Maurizio Ferraris, Christophe Hutin, Peter Kogler, Beat Mathys, Ilona Németh, Paul Robbrecht, Clemens von Wedemeyer 
und Margitta Buchert. 
 

Performativ?

Architektur und Kunst

Herausgebende: Margitta Buchert, Carl Zillich
Deutsch
ISBN 978-3-939633-14-3

Körper und Raum – das eine ist ohne das andere nicht denkbar. Aber wie verändert sich ihr Verhältnis zueinander, wenn man es aus architektonischer, philosophischer oder künstlerischer Perspektive betrachtet? "Performativ?" stellt Positionen internationaler Akteure vor, die Einblick in kreative künstlerische und wissenschaftliche Denkweisen eröffnen. Die Beiträge beschäftigen sich etwa mit der Frage nach der Gestaltung physischer Reaktionen, mit konstruierten Raumkörpern oder mit Körpern im Zustand der Erfahrung. Der dynamische Wirklichkeitsbegriff, der den unterschiedlichen Ansätzen zugrunde liegt, zeigt sich deutlich zum Beispiel in den künstlerischen Arbeiten Thomas Bayrles, in architektonischen Projekten Philippe Rahms oder im philosophischen Diskurs von Heinz Paetzold. Der einleitende Essay gibt einen transdisziplinären Überblick, das abschließende Gespräch der Beteiligten lässt produktive Schnittstellen von Architektur und Kunst hervortreten.

Mit Beiträgen von Margitta Buchert, Beatrix von Pilgrim, Oliver Thill, Thomas Bayrle, Maurer United Architects, Heinz Paetzold, Bernhard Leitner, Philippe Rahm und Ludger Schwarte.
 

Inklusiv.

Architektur und Kunst

Herausgebende: Margitta Buchert, Carl Zillich
Deutsch
ISBN 978-3-939633-03-7

Architektur und Kunst haben zahllose Berührungspunkte und vielfältige gemeinsame Grundlagen. Diesem Thema versucht sich der Band "Inklusiv. Architektur und Kunst" anhand einzelner zeitgenössischer Positionen zu nähern, um zu zeigen, auf welch unterschiedliche Art sich Künstler, Architekten und Theoretiker der Problematik von Gestaltung, Wahrnehmung und Aneignung von (Lebens-) Raum nähern können. So werden beispielsweise in den Entwürfen eines Simon Ungers oder den Strukturen eines Lars Spuybroek, aber auch im philosophischen Essay eines Hannes Böhringer Potentiale des Dazwischen nachvollziehbar. In ihrer Vielfalt, die vom Tanz bis zur Philosophie und einem weiten ästhetischen Spektrum reicht, rücken sie gleichzeitig das kreative Denken und Handeln der einzelnen Akteure – ob in der Architektur oder Kunst – in den Vordergrund. Die neun internationalen Positionierungen werden mit zahlreichen Abbildungen und entsprechenden Textbeiträgen ausführlich vorgestellt und kommentiert. Der einleitende Essay verschafft den n�tigen transdisziplinären Überblick und ein Gespräch unter den Beteiligten eröffnet neue und zum Teil überraschende Perspektiven auf Architektur und Kunst. 

Mit Beiträgen von Simon Ungers, Claudia Meixner, Hannes Böhringer, Stephen Craig, Allison Brown, Margitta Buchert, Eberhard Eckerle, Lars Spuybroek und Klaus Englert.